Über uns

»Man verliert sich in einer mystischen und magischen Unterwasserwelt.«

Mein Name ist Katrin. Ich bin Meeresbiologin und Forschungstaucherin. Für die Biologie, aber auch für die Archäologie tauche ich für die unterschiedlichsten Projekte in Seen und Meeren ab, nehme Proben oderdokumentiere. Weiterhin bin ich Rettungsschwimmerin und Ausbilderin im Verband Deutscher Sporttaucher (mit Link). Ich bilde euch im Meerjungfrauenschwimmen und somit auch im Apnoe (Freitauchen) aus. Für Sporttaucher gebe ich regelmäßig Biologische-Kurse in Seen und der Ostsee. bin genau die Richtige für euch ;) Mit mir arbeitet noch die Meerjungfrau Steffi. Sie ist auch Biologin (MSc. Aquakultur), Forschungstaucherin und auch Rettungsschwimmerin. Gemeinsam arbeiten wir an Forschungsprojekten und tauchen gemeinsam dafür auch tiefer in der Ostsee ab.

»Man verliert sich in einer mystischen und magischen Unterwasserwelt.«

Das Abtauchen ist wie das Eintauchen in eine andere Welt. Du schwebst und fühlst dich frei!“ Dieses Gefühl habe ich immer, sobald ich meinen Kopf unter Wasser stecke. Daher ist es auch kein Wunder, dass ich lieber unter als über Wasser bin. Meine Begeisterung für das Element Wasser entwickelte sich bereits in meiner Kindheit und in meiner Jugend verbrachte ich schon jede freie Minute unter Wasser. Als geborene Schwäbin, fern dem Meer, habe ich mich dann für ein Biologiestudium, natürlich mit aquatischem Schwerpunkt, an der Ostsee entschieden. Treu meines Wunsches auch beruflich meine Leidenschaft weiter verfolgen zu können, wurde ich Forschungstaucherin. Mein Werdegang spezialisiert sich neben den ökologischen Themen auch auf die rechtlichen Fragestellungen des Umweltschutzes und der Renaturierung von Gewässern. Dank der Zusammenarbeit mit Katrin bin ich auf das Meerjungfrauenschwimmen aufmerksam geworden. Für mich stellt dieser Sport ein abwechslungsreiches und vergnügliches Tauchtraining dar. Ich bin froh, Teil des Teams zu sein und den angehenden Meerjungfrauen/-männer diese Sportart nahe zu bringen und zusammen auf Events aufzutreten.